Ich bin dann mal weg ....

... im fernen Osten. Auf der Insel Okinawa - Wiege des Karate (wer von euch kennt Karate Kid?). Ich trete diese Reise zum zweiten Mal an. Nach der ersten Reise war ich ordentlich entmystifiziert. Nein, dort kommen nicht alle mit einem schwarzen Gürtel auf die Welt. Ja, Konkurrenz, Kampf und Machtstreben sind überall verbreitet. Auch in japanischen Dojos. Diesmal reist eine gehörige Portion Respekt mit. Ich freue mich darauf unseren sensei, 10. Dan, wiederzusehen. Es gibt eine Sorte von Menschen, die vom Aussterben bedroht scheint. Bevor einer von ihnen denen davor nachfolgt, möchte ich noch einmal alles aufsaugen, was er ausströmt. Ich werde euch berichten ...

Der Krieger im Gedankenstreuner


Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz