Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Als die Welt noch in Ordnung war

Bild
Im Februar diesen Jahres verbrachten wir einige Zeit in einem buddhistischen Kloster der Waldmönchstradition im Osten Thailands.
In einem Gespräch mit dem Kloster-Abt sprachen wir über den Werteverfall, der sich auch in der thailändischen Gesellschaft bemerkbar macht. Als ich erzählte, dass ich vor genau 30 Jahren das erste Mal Thailand besuchte, meinte der Abt "Damals war die Welt noch in Ordnung".

Ich überlegte kurz und musste ihm dann, aus meiner Sicht, widersprechen.

Als ich 1989 das Land des Lächelns besuchte, war ich einerseits tief berührt, andererseits zutiefst schockiert.
In den Tempeln beobachtete ich die Einheimischen beim Praktizieren und war fasziniert von ihrem tiefen Glauben. Auf den Straßen war die Prostitution allgegenwärtig. Der Sextourismus florierte. Mann konnte damals alles kaufen - Frauen, Mädchen, kleine Jungs.

Der Abt lebte zum Zeitpunkt meines Aufenthalts mit seinen Eltern auf einer idyllischen Insel, die auch ich besuchte. Dort war die Welt noch in …