Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Unterwasserleben

Bild
Viele Jahre hatte ich einen wiederkehrenden Traum.
Ich lebte an der australischen Küste. Eines Tages riss mich eine Flutwelle ins Meer. Unter Wasser konnte ich meine Augen öffnen und sah meinen Hausrat um mich herum schwimmen. Da war mein Tisch, meine Stühle und ein Klavier. Nichts war bedrohlich. Meine Dinge und ich schwammen in sicherem Abstand voneinander. Wir schwebten im Rhythmus einer Melodie, zu der wir einen gemeinsamen Tanz aufführten. Ich war glücklich, das Wasser fühlte sich warm an und ich machte mir keinerlei Gedanken darüber, was nun kommen mag.
In einiger Entfernung schwamm ein Mensch. Er kam mir vertraut vor und ich streckte die Hand nach ihm aus. Er war aber viel zu weit weg und ich konnte und wollte mich nicht gezielt bewegen. Ich ließ mich vom Wasser bewegen.

In Venedig besuchten wir eine Ausstellung mit Landschaften, die ein Fotograf unter Wasser inszenierte. Ich war fasziniert von diesen Bildern. Sie erinnerten mich an den Traum, den ich schon lange nicht mehr trä…

Die Maus in unserem Bett

Bild
Ich entspanne sehr gut beim Durchblättern von Magazinen.
Und mich wundert immer wieder, warum Frauen in so sexy Kleider gehüllt werden, um dann bei der Nachtwäsche zu verniedlichen. Ist euch das schon einmal aufgefallen?
Was Schlafanzüge betrifft, können Mutti und Tochter im Partnerlook gehen. Auch auf den Frauenoberteilen tummeln sich Einhörner in Regenbogenfarben, Comicfiguren, Bärchen, Sternenhimmel und - ja, immer wieder - Mäuse. Nachdem die Diddl-Maus ausgedient hat, muss die gute alte Micky Maus wieder herhalten.

Als ich kürzlich den "Ultimativen Guide für die Trends der neuen Saison" von "H(ager) & M(ager)" (so nennen das meine Nachbarn) anschaute, entspann sich vor meinem geistigen Auge folgende Geschichte:

Da geht eine Frau in eine Bar oder in einen Club. Wenn sie solche Stiefel trägt, ist ihr jeder, wirklich jeder Blick gewiss. Der der Männer, aber auch der einer jeder Frau. Das, was einmal im Rotlichtmilieu angesagt war, trägt Frau heute im Alltag. W…

Daumen lutschen

Was bedeutet Partnerschaft?

Nach 31 Jahren Partnerschaft ahne ich, dass es etwas damit zu tun hat, einen Partner zu "schaffen".
Was nicht bedeutet sich einen Partner zu "erschaffen". Wir Frauen denken ja gerne, dass wir uns unseren "Traummann" erziehen können. Da gibt es so tolle Backsets, die man super verschenken kann - "Backe Dir Deinen Traummann" (gibt es übrigens auch für Traumfrauen). Guter Witz oder? Jeder, der längere Zeit ernsthaft an einer Partnerschaft interessiert ist, weiß, dass Beziehungsarbeit eine aufwendige Königsdisziplin ist. Und dass man aus einem Hefeteig keinen Mürbteig machen kann. Aber genau das ist es, was wir denken tun zu können. "Schatz, ich mag lieber Mürbteig, also streng dich doch bitte an und verwandel all deine Zutaten so, dass aus dir Hefeteig ein (für mich) schmackhafter Mürbteig wird." Nichts einfacher als das ... Dabei sind wir doch alle gebacken, aus vielerlei verschiedenen Zutaten. Und es ist wirk…