Runde Sache


Manchmal gehen wir einen Weg von Anfang bis zu Ende, manchmal gehen wir zurück auf LOS und beginnen von vorne, wir stolpern, wir straucheln, kommen vom Weg ab, gehen zurück, gehen verloren, verirren uns, erklimmen Berge und durchstreifen Täler, gehen einen Umweg, gelangen ans Ziel. Und manchmal schließt sich der Kreis, wir haben den Weg von A-Z zurückgelegt und haben die Wahl, wieder bei A anzufangen und eine Wiederholungsschleife zu drehen oder auszusteigen.
Ich wünsche euch alles Gute und Durchhaltevermögen auf eurem Weg! Und ein Lied auf den Lippen.

ZAZ

Euer Gedankenstreuner



Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz