Der Tr(i)ump(h) einer Kultur


Wenn dem Reichtum ein höherer Wert beigemessen wird als der Weisheit,
wenn fragwürdige Berühmtheit mehr bewundert wird als Würde,
wenn Erfolg wichtiger ist als Selbstachtung,
bewertet die Kultur das äußere Bild, das "Image" zu hoch
und muss deshalb narzisstisch genannt werden.

Aus Narzissmus: Die Verleugnung des wahren Selbst (1984) von Alexander Lowen

Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz