Wahrsager und Gedankenleser

Es gibt sie wieder oder immer noch - die Wahrsager. Auf unserem Mittelaltermarkt gibt es eine "Madame und dann folgt ein exotischer Name, den ich vergessen habe", die in ihrem Zelt in eine Kristallkugel schaut und daraus deine Vergangenheit, deine Gegenwart und manchmal deine Zukunft sehen kann.
Inzwischen gibt es nicht nur Kristallkugeln, sondern auch Kristallschädel. Den hält eine üppige Frau auf ihrem Schoß und "channelt" (das ist das moderne Wort für orakeln), was für dich wichtig sein könnte. Ganz besonders interessiert uns ja unsere Zukunft, aber da bleiben die Wahrsager vorsichtig "Es kann so passieren, muss aber nicht". Würden sie uns genau sagen können, was uns die Zukunft bringt, würde das heißen, dass unsere Zukunft bereits feststeht. Schön, könnten sie uns nur Positives berichten, dann müssten wir ja nichts mehr dazu tun, es würde sich einfach ereignen, weil es so ist. Und wie wäre es, wenn sie uns Negatives berichten? Wollen wir wirklich wissen, wie unsere Zukunft aussieht?
Es gibt im www einen virtuellen Geist namens Akinator und der kann erraten, an wen Sie denken. Haben Sie Lust darauf Ihre Gedanken lesen zu lassen?
Probieren Sie es aus. Er errät nicht alles, aber doch erstaunlich viel.

Gedankenleser klicken Sie hier und machen Sie ein Spiel mit ihm. Viel Spaß!



Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz