bester Mann im Boot

Heute möchte ich einmal einem ganz besonderen Menschen danken: meinem Mann.

Während ich im Büro Freitagabend-Überstunden mache, holt er mir in der Kneipe unten ein kaltes Bier, stellt es mir in den Aufzug, schickt es hoch unters Dach und schreibt mir eine Nachricht, dass es dort für mich zur Abholung bereit steht. Dies ist ein Echtzeitdankeschön. Denn vor einer Minute habe ich es geöffnet und das, was noch an Arbeit auf mich wartet, flutscht jetzt. Bier und Musik, was will ich mehr?
Diese grandiose Aktion erinnert mich an die Flaschenpost, die ich als Kind mit meiner Freundin aus dem unteren Stockwerk hatte. Damals holte ich die Botschaften mit einer Schnur, an die ein Körbchen gebunden war, nach oben.

Das Bier ist übrigens ein Zirndorfer Landbier.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Euer bierglücklicher Gedankenstreuner



Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz