Monogamie

There’s a lot to be said for monogamy. It’s the ultimate symbol for One, because it keeps your mind focused on one primary person. You just have to undo everything around him, every story about him that rises up in your mind. Monogamy is a sacred thing, because the mind can be very still in that position. One person will give you the experience that a million people could give you. There’s only one mind. Your partner will bring up every concept ever known to humanity, in every combination, so that you can come to know yourself. If you can just learn to love the one you’re with, you have met self-love.

Byron Katie
Diese Worte hat Byron Katie zum Valentinstag auf ihrem Facebook-Account gepostet. Und für mich sind es die schönsten Worte über Monogamie. Warum sollen wir einem Menschen treu sein? Mit nur einem zusammen sein? Mit nur einem teilen? Weil uns eine einzige Person die Erfahrung geben kann, die uns auch hundert andere geben könnten. Aber die Entscheidung für eine Person und damit die Konzentration auf eine Person, lässt uns ruhig werden. Wir können uns auch entscheiden von einem zum anderen zu wandern, aber wir werden letztendlich nichts anderes finden, was wir nicht auch bei dem Einen finden würden - weil wir im anderen immer nur uns selbst begegnen.


Beliebte Posts

Brief einer Mutter an ihren Sohn

Kontaktabbruch - Verlassene Eltern

Brief einer Tochter an ihre Mutter

Töchter narzisstischer Mütter

Kriegsenkel - Die Erben der vergessenen Generation

Esoterik I: Robert Betz - Der Mann fürs gewisse Zeitalter

Du sollst dein Kind ehren

Band ums Herz